Automobilcup Vorarlberg 20.04.2019

Updated: Apr 23, 2019

Jubiläums-Auftakt zur 40. Vorarlberger Automobilcup Meisterschaft


Über 180 Teilnehmer aus verschiedenen Ländern versammelten sich am Ostersamstag bei traumhaften Wetterbedingungen in Röthis für den Saisonauftakt des Automobilcups in Vorarlberg.



Darunter auch vier Piloten der Motorsportgemeinschaft, Günther Ziernheld und Robert Wegmann auf Lancia Delta, Patrick Ziernheld mit seinem neuen Mitsubishi Evo und unser Präsident Gerold Rainer mit seinem Formula Gloria.



Trotz der sehr starken Mitstreiter konnte sich unser Präsident nicht nur in der Klasse R für Rennfahrzeuge, sondern auch im Gesamtklassement den Tagessieg holen.







Günther startete stark mit seinem Lancia in das Rennen. Im zweiten Lauf konnte er seine Konkurrenz deutlich auf die Plätze verweisen. Leider kostete ihm ein Tor-Fehler im letzten Umlauf den Sieg. Er schaffte es trotzdem noch auf das Podest, der dritte Platz ging an ihn.


Für das zweite italienische Eisen im Feuer verlief der Tag leider nicht sehr gut. Trotz intensiver Bemühungen in den letzten Wochen war Roberts Lancia nicht von Problemen verschont. Er musste verfrüht aufgeben.





Patrick startete sein erstes Rennen mit seinem neuen Evo Lancer. Mit drei fehlerfreien Läufen konnte er auf Anhieb den dritten Podestplatz in seiner Klasse sichern.







  • Facebook Social Icon

Motorsportgemeinschaft Vinschgau - MSGV